FC Lechaschau

Willkommen beim Fussballclub Lechaschau!

Wir freuen uns sehr, dass Sie den Weg zu unserer Webpräsenz gefunden haben. Auf diesen Seiten präsentieren wir Ihnen die neuesten Ereignisse rund um den Fußballclub Lechaschau.

Noch spannender als auf diesen Seiten zu surfen, ist es uns Live im Stadion zu erleben! Besuchen Sie uns daher bei einem unserer nächsten spannenden Heimspiele in der Lecharena.

19.10. – Lecharena-Super-Matchday

Montag, der 14.10.2019

Am kommenden Samstag ist in der Lecharena fast durchgehend Fußball für euch geboten.

10:30 Uhr, U10 vs. SPG Lechtal B
12:30 Uhr, U12 vs. Telfs
14:45 Uhr, U14 vs. Landeck
17:30 Uhr, KM vs. Pitztal 1B
20:00 Uhr, Damen vs. Oetz

Eure Unterstützung ist gefragt!
Die Kantine versorgt euch mit Speis und Trank!
#nurderFCL

Rund ums Wochenende

Montag, der 14.10.2019

FC Grins 5:6 KM
Tore: Balta, Cihan, Eigentor, Hoheneder, Schock, Gruber

Was für ein Spiel! Die Mannschaft geriet fünfmal auswärts in Rückstand und kämpfte sich jedes Mal zurück. Der Siegtreffer gelang per direktem Freistoß in der 92. Minute. Nur eine mannschaftliche Einheit kann so bestehen – Gratulation an das komplette Team! Super!

Damen: spielfrei. Nachdem letztes Wochenende der Gegner nicht antrat hatten die Mädels dieses Wochenende spielfrei. Am kommenden Samstag ist Oetz zu Gast. Ein spannendes Spiel wird euch erwarten.

Vils 4:1 U14
Ersatzgeschwächt musste man zum Derby in die Grenzstadt anreisen. Nach zwischenzeitlichem Ausgleich verloren man dennoch verdient mit 4:1 und kassiert so die erst zweite Saisonniederlage. Mund abwischen, Kopf aufrichten und beim nächsten Spiel wieder kämpfen!

Rietz/Stams 2:2 U12
Bei einem starken Gegner konnten unserer Kicker der U12 einen Punkt in der Ferne ergattern. Bravo!

Lechtal 3:3 U10
Zur Halbzeit schien mit einem 0:2 alles klar im Derby. Doch die Hausherren sicherten sich im zweiten Durchgang einen Punkt.

U8 Turnier in Lechaschau:
Volles Programm gab es am Sonntag in der Lecharena. Die Teams der U8 Mannschaften aus dem Bezirk trafen sich zum Turnier. Spiel und Spaß standen im Vordergrund. Ein großes Dankeschön an alle Helfer für die Durchführung und deren Einsatz!

Ergebnisse vom Wochenende

Montag, der 07.10.2019

KM 5:3 Silz/Mötz 1b
Tore: Hoheneder, Cihan, Gruber, Bartel und Balta

Zu Gast in der Lecharena war die Fohlentruppe der SPG Silz/Mötz und somit der Tabellenführer der Liga. Die LA-Truppe wollte endlich punkten und brennte auf die Partie. Nach sage und schreibe 3 Minuten führte man bereits mit 3:0. Hoheneder nach einer Ecke, Cihan nach Traumpass von Gruber und Gruber selbst netzten ein. Nach dem Anschlusstreffer des Gegners setzte Bartel mit dem 4:1 die nächste Marke. Auch Balta traf geschickt zum ersten Treffer in dieser Saison. Durch einen Freistoß kam die SPG Silz/Mötz vor der Pause noch auf ein 5:2 ran. In der zweiten Halbzeit nahm man den Kampf an und verteidigte den Sieg – 5:3 – Ende – die ersten 3 Punkte sind auf dem Konto.

Damen 3:0 Paznaun
Die Gäste aus dem Paznauntal konnten nicht antreten.

U14 10:1 Grins
Ein weiterer starker Auftritt unserer U14 Jungs bescherte einen ungefährdeten Sieg.

U12 3:2 Reutte
Im Derby konnten sich unsere Kicker aus der U12 durchsetzen.

U10 2:5 Reutte
Zur Halbzeit war noch alles offen, da es 1:2 stand. Das nächste Mal klappts besser – Kopf hoch!

Lecharena Super-Match-Day

Dienstag, der 01.10.2019

Samstag 05.10.
10:30 Uhr – U10 vs. Reutte
12:30 Uhr – U12 vs. Reutte
14:45 Uhr – U14 vs. Grins
17:30 Uhr – KM vs. Silz/Mötz 1B
20:00 Uhr – Damen vs. Paznaun

Die Kantine versorgt euch wieder mit Speis und Trank!

Die Ergebnisse vom Wochenende

Montag, der 30.09.2019

Vils 1b 4:2 KM
Tore: 2x Hoheneder

Nach der Schlappe vom vorherigen Wochenende stand eine Wiedergutmachung auf dem Programm. Genau so agierte die Mannschaft von Beginn an. Zweikämpfe wurden konsequent geführt und der Derby-Charakter angenommen. Der Goalgetter vom Dienst Sandro Hoheneder konnte bereits nach wenigen Minuten zur Führung treffen. Vorne setzte man stets Nadelstiche und Defensiv wurde geschickt verteidigt. Wenn die Heimelf zu einer Chance kam, dann stellte Simon Kätzler im Gehäuse seinen Mann. Kurz nach dem Seitenwechsel kassierte man den Ausgleich, doch hielt weiterhin dagegen. Einen unwiderstehlichen Antritt über die Seite von Onur Atak schob Hoheneder erneut sehr routiniert zur 1:2 Führung ein. In der 80. Minute dann die spielentscheidende Aktion: Der LA-Goalie hat auf der Linie beide Hände auf dem Ball und wird vom Gegner attackiert, die Kugel kullert ins Tor und der Foul-Pfiff bleibt aus. Folglich erhielt die Heimmannschaft den positiven Schwung diese Partie zu gewinnen. Nach einem Eckball kurz vor Ende schossen sie das 3:2 und ein Konter in Minute 90 besiegelte das 4:2.
Fazit: Die LA-Kicker zeigten eine richtige Reaktion auf die vorherigen Ergebnisse, doch wurden leider nicht belohnt. Alle im Team riefen ihr Potenzial ab, doch die Leistung von Balta und Atak muss man hervorheben.

SPG Oberes Gericht 2:6 Damen
In gewohnt dominanter Weise traten unsere Mädels auswärts an und konnten trotz gewagter Anstoßzeit einen nie ungefährdeten Sieg einfahren.

Grins 4:5 U14
In der letzten Minute erzielte Sebastian Koch den viel umjubelten Treffer zum Sieg. Weitere drei Punkte wurden somit auf das Haben-Konto geschrieben.

Reutte 3:2 U12
Reutte 4:0 U10