FC Lechaschau

Willkommen beim Fussballclub Lechaschau!

Wir freuen uns sehr, dass Sie den Weg zur unserer Webpräsenz gefunden haben. Auf diesen Seiten präsentieren wir Ihnen die neuesten Ereignisse rund um den Fußballclub Lechaschau.

Noch spannender als auf diesen Seiten zu surfen, ist es uns Live im Stadion zu erleben! Besuchen Sie uns daher bei einem unserer nächsten spannenden Heimspiele in der Lecharena.

Erste Runde bringt Niederlage für Kampfmannschaft

Samstag, der 13.08.2011

Eine 4 :1 Niederlage gab es für unsere Kampfmannschaft im Spiel gegen die Tiroler Zugspitze.

Nach sehr gutem Beginn und dem Führungstreffer durch Serkan Sen konnte unsere Mannschaft das Spiel weitgehend bestimmen. Bis zur 30. Minute – ein ungeschickter Zweikampf  im Strafraum und der Pfiff des Schiris ließ nicht lange auf sich warten. Der Ausgleich durch Marco Schmid war vollzogen und die Partie war von nun an eine offener Schlagabtausch. Bis zum Pausentee hätte hätte unsere Elf aber  gute Möglichkeiten vorgefunden, ständige Abseitspfiffe verhinderten aber zählbares.

Nach Seitenwechsel konnte die Zugspitze endgültig auf die Siegerstraße einbiegen, das 2:1 in der 58. Minute war eine Vorentscheidung. Ein weiterer Fehler in voller Vorwärtsbewegung auf unserer Seite brachte nur wenig später das 3:1., das Spiel war entschieden, das letzte Tor zum Endstand von 4:1war  nur noch Draufgabe.

Mit einem weindenden Auge mußte unsere Mannschaft diese Niederlage akzeptieren, eine starke kollektive Leistung der Tiroler Zugspitze und ein volles Kapital aus Fehlern auf unserer Seite  brachten 3 Punkte für ein  eingespieltes Team von Charly Vinciguerra.

Daß der Schiedsrichter zwischenzeitlich noch Andi Bartel frühzeitig unter die Dusche schickte, soll auch noch erwähnt sein.  Der Unparteiische dürfte nicht seinen besten Tag erwischt haben, viele fragwürdige Entscheidungen brachten unnötige Unruhe.  Insgesamt wurde das Derby aber sehr fair geführt.

Weiter gehts bereits am kommenden Montag im Spiel gegen die Ib Mannschaft von Völs, Anstoß ist um 17:30 Uhr, geleitet wird das Spiel von SR Georg Trenker aus Serfaus.

 

Schreiben Sie uns Ihre Meinung

Regeln: Wir freuen uns auf Ihr Feedback, sein Sie jedoch respektvoll und bleiben Sie beim Thema. Wir behalten uns das Recht vor profane, belästigende und missbräuchliche Kommentare, sowie unerlaubte Werbung (Spam) zu löschen und Wiederholungstäter zu blockieren.