FC Lechaschau

Willkommen beim Fussballclub Lechaschau!

Wir freuen uns sehr, dass Sie den Weg zur unserer Webpräsenz gefunden haben. Auf diesen Seiten präsentieren wir Ihnen die neuesten Ereignisse rund um den Fußballclub Lechaschau.

Noch spannender als auf diesen Seiten zu surfen, ist es uns Live im Stadion zu erleben! Besuchen Sie uns daher bei einem unserer nächsten spannenden Heimspiele in der Lecharena.

Mantl Elf setzt Siegeszug fort und besiegt den SV.Zams I.B. mit 8:0 (5:0) Toren

Samstag, der 14.09.2013

Tiroler Fußball Verband     II.Klasse West.

Torschützen:

Hoheneder Sandro (3x),Gruber Sandro,Cihan Mustafa,Besliu Pascal,Serkan Sen,Kibar Onur.


SR  Golem Milenko:Sehr gute Leistung!

Kampfmannschaft gewinnt Heimspiel gegen Zams I.B. mit 8:0 (4:0)

Nachdem die Gäste aus Zams mit Verspätung, (bedingt durch die Verkehrslage) über den Fernpass kamen und einer kurzen Aufwärmphase, pfiff der Schiedsrichter Milenko Golem auch schon die Partie an. Zudem kam Zams 1B sehr ersatzgeschwächt in die Lecharena. Auch Lechaschau musste auf Leistungsträger auf Grund von Verletzungen, Urlaub und Sperre verzichten. Deshalb nahm man diese Spiel und den Gegner sehr ernst und startete konzentriert in diese Begegnung. Um es bereits im Vorhinein zu sagen, war es ein sehr einseitiges Spiel. Lechaschau spielte fast nur auf ein Tor und der Gegner kam selten zu Konterchancen. Durch Tore von Hoheneder Sandro 2x, einem Elfmeter verwandelt von Gruber Sandro und Cihan Ali ging es mit 4:0 in die Halbzeitpause.

Nach dem Anpfiff zur zweiten Hälfte änderte sich im Spiel nicht viel. Lechaschau  präsentierte sich noch überlegener und erspielte sich Chance um Chance. Nur die gut gestandene Abwehr von Zams und der sehr gute Torwart, konnten ein höheres Endergebnis verhindern. Durch Tore von Besliu Pascal , Hoheneder Sandro , Sen Serkan und Kibar Onur konnte man auch in HZ. 2 überzeugen und gewann dieses Spiel mit 8:0 Toren.

Fazit: Ein Pauschallob an beide Mannschaften für dieses fair geführte Spiel. Gratulation an unsere Mannschaft, die spielerisch und taktisch überzeugt und auch in dieser Höhe verdient gewonnen hat.

Lechaschau spielte in folgender Aufstellung:  Posch, Schmidhofer, Demirel, Strauss, Kibar, Löffler, Cihan (Enzonyiwara), Gruber, Besliu (Weber), Sen, Hoheneder


Schreiben Sie uns Ihre Meinung

Regeln: Wir freuen uns auf Ihr Feedback, sein Sie jedoch respektvoll und bleiben Sie beim Thema. Wir behalten uns das Recht vor profane, belästigende und missbräuchliche Kommentare, sowie unerlaubte Werbung (Spam) zu löschen und Wiederholungstäter zu blockieren.