FC Lechaschau

Willkommen beim Fussballclub Lechaschau!

Wir freuen uns sehr, dass Sie den Weg zur unserer Webpräsenz gefunden haben. Auf diesen Seiten präsentieren wir Ihnen die neuesten Ereignisse rund um den Fußballclub Lechaschau.

Noch spannender als auf diesen Seiten zu surfen, ist es uns Live im Stadion zu erleben! Besuchen Sie uns daher bei einem unserer nächsten spannenden Heimspiele in der Lecharena.

Die rote Laterne

Freitag, der 11.05.2018

Lange sah es nach einem Punktegewinn in der Melacharena aus

Ohne die drei Stammspieler Schmidhofer, Berger und Balta reiste die Mannschaft nach Sellrain. Auf dem schwierig bespielbaren Terrain setze man auf alte Tugenden: Dreierkette und lange Bälle in die Spitze. Nach kurzem Abtasten kamen beide Mannschaften zu Chancen. Zweimal rettete der bärenstarke Tormann Fabian Koch die LA-Elf vor einem Rückstand. Sekunden vor dem Pausentee ertönte nach einem klaren Handspiel – egal ob absichtlich oder nicht – der Elfmeterpfiff für LA. Leider scheiterte Mitch Trenkwalder vom Punkt und so ging es mit einem 0:0 in die Pause. Nach Seitenwechsel agierte Youngster Djedovic im defensiven Mittelfeld in souveräner Manier. Die heimstarken Hausherren übernahmen fortan das Kommando und erspielten sich weitere Chancen, die allesamt von unserem Abwehrbollwerk zunichtegemacht wurden (Tormann und Abwehr). In der zweiten Halbzeit kamen wir nur mehr sporadisch vor das gegnerische Gehäuse. Und wenn das nötige Glück fehlt, dann muss es so kommen: in der 90. Minute kassiert man das 1:0. Schluss – aus – 0 Punkte – rote Laterne, da der FC Zugspitze sich im Derby gegen Reutte 1b durchsetzt.

Dennoch ein Lob an die Mannschaft, die sich jedes Spiel wieder von Neuem motiviert und Moral zeigt. Der Abstiegskampf wird von allen angenommen und die Truppe hält zusammen!

Bereits morgen geht es weiter – zu Gast in der Lecharena ist die 1b Mannschaft aus Reutte. Die Punkte-Jagd geht weiter!

Schreiben Sie uns Ihre Meinung

Regeln: Wir freuen uns auf Ihr Feedback, sein Sie jedoch respektvoll und bleiben Sie beim Thema. Wir behalten uns das Recht vor profane, belästigende und missbräuchliche Kommentare, sowie unerlaubte Werbung (Spam) zu löschen und Wiederholungstäter zu blockieren.