FC Lechaschau

Willkommen beim Fussballclub Lechaschau!

Wir freuen uns sehr, dass Sie den Weg zur unserer Webpräsenz gefunden haben. Auf diesen Seiten präsentieren wir Ihnen die neuesten Ereignisse rund um den Fußballclub Lechaschau.

Noch spannender als auf diesen Seiten zu surfen, ist es uns Live im Stadion zu erleben! Besuchen Sie uns daher bei einem unserer nächsten spannenden Heimspiele in der Lecharena.

Ergebnisse vom letzten Spieltag in der Herbstsaison

Montag, der 28.10.2019

SV Längenfeld 6:0 KM
Extrem effizient zeigten sich die Hausherren, die so gut wie jeden Torschuss versenkten. Das komplette Gegenteil präsentierte unsere Elf, denn man scheiterte sage und schreibe acht Mal vor dem Ötztaler Tormann. Somit endet eine total verkorkste Herbstsaison mit einer weiteren Niederlage. Lediglich 6 Punkte sind auf dem Konto. In der Pause gilt es sich gut auf die Rückrunde vorzubereiten, denn jeder einzelne hat größere Ansprüche.

SC Imst 2:3 Damen
Auch im Nachtragsspiel gegen Imst (kuriose Spielverschiebung trotz vorhandenen Kunstrasens) konnte der nächste Dreier ergattert werden. 2x Julia „Lausi“ Lausecker und ein Tor von Theresa Beirer bescherten somit den Tabellenplatz 2. Im Frühjahr ist noch alles möglich, da lediglich ein Punkt auf den Tabellenführer fehlt. Wir freuen uns schon jetzt auf die grandiosen 20:00 Uhr Spiele auf heimischen Rasen!

SV Zams 0:7 U14
Unsere Kicker der U14 ließen es krachen. Nach dem nächsten Kantersieg steigt man im Frühjahr auf und kann sich mit den besten Teams im Westen von Tirol messen. Gratulation an das gesamte Team. Fayaz Nadiri mit 14 Toren und Mikael Cihan mit 12 Volltreffern zeigten im Herbst groß auf.

FC Vils 1:0 U12
Am Freitag gab es eine knappe und bittere Niederlage im Derby. Das Chancenplus konnte nicht in Zählbares verwandelt werden und bescherten dem Coach Haci Sarikaya eine schlaflose Nacht. Die Youngsters boten im Herbst tolle Spiele und haben ihr Können klar unter Beweis gestellt. Bravo!

FC Vils 6:2 U10
Auch für die U10 Kicker gab es gegen den FCV nichts zu holen. Dennoch sind wir mächtig stolz auf unsere Truppe der U10. Freude am Spielen stand an erster Stelle und das war im Herbst klar der Fall. Weiter so 🙂

Schreiben Sie uns Ihre Meinung

Regeln: Wir freuen uns auf Ihr Feedback, sein Sie jedoch respektvoll und bleiben Sie beim Thema. Wir behalten uns das Recht vor profane, belästigende und missbräuchliche Kommentare, sowie unerlaubte Werbung (Spam) zu löschen und Wiederholungstäter zu blockieren.