FC Lechaschau

Willkommen beim Fussballclub Lechaschau!

Wir freuen uns sehr, dass Sie den Weg zur unserer Webpräsenz gefunden haben. Auf diesen Seiten präsentieren wir Ihnen die neuesten Ereignisse rund um den Fußballclub Lechaschau.

Noch spannender als auf diesen Seiten zu surfen, ist es uns Live im Stadion zu erleben! Besuchen Sie uns daher bei einem unserer nächsten spannenden Heimspiele in der Lecharena.

Ergebnisse vom letzten Super-Match-Day

Sonntag, der 20.10.2019

Am 19.10., dem letzten Lecharena-Super-Matchday mit fast über 12 Stunden Fußball, gab es wieder das ein und andere Hurra-Erlebnis.

KM 2:3 SPG Pitztal 1B
Tore: Gruber 2x
Nach den zwei Siegen in den vergangenen Wochen, wollte man eine kleine Serie starten. Die ersten beiden Minuten verschlief man komplett und eröffnete dem Gegner so die Bühne für den frühen 0:1 Treffer. Ab Minute 2 gab es jedoch nur eine Mannschaft auf dem Platz. Die FCL-Elf spielte sich in der gegnerischen Hälfte fest und kontrollierte das Geschehen. Chance um Chance wurde liegen gelassen, sogar ein Elfmeter vergeben. Keiner konnte es glauben, aber man ging tatsächlich mit einem 0:1 Rückstand in die Kabine. Nach dem Pausentee das selbe Bild. Endlich belohnten sich die Jungs auch und drehten die Partie durch zwei Gruber-Tore auf 2:1. Durch kuriose Aktionen (verunglückter Rückpass und mehr als fragwürdiger Elfmeter) führten auf einmal die Gäste mit 2:3. Sie konnten es selbst nicht glauben. In Folge dessen agierten unsere Kicker ähnlich der Spielanlage unserer Gäste (Raketenabschussrampe der NASA). In den letzten zehn Spielminuten fand leider kein Spiel mehr statt, da sich permanent Spieler auf dem Boden wälzten.
Fazit: Wieder einmal schoss man sich selbst die Tore und verwertete nicht die eigenen Chancen -> somit, selber Schuld!

Damen 5:0 USV Oetz
Tore: 3x Guggenberger, 2x Lewisch

Beim Flutlichtspiel setzten unsere Mädels ein großes Ausrufezeichen. Die Gäste aus dem Ötztal hatten in keiner Phase der Partie eine Chance. Die Dominanz setzte sich auch in Tore um und so wurde bereits zur Halbzeit klar (5:0), wer als Sieger vom Platz geht. Bravo!

U14 2:1 SV Landeck
Tore: Nadiri, Eigentor

Der bisher ungeschlagene Tabellenführer aus Landeck war zu Gast in der Lecharena. Nach der bitteren Derbyniederlage in Vils, wollten die Jungs – rund um die Trainer Regensberger und Cacic – etwas wieder gutmachen. Nach dem 1:1 zur Halbzeit folgte ein Eigentor der Gäste, das uns auf die Siegesstraße brachte. Zum Matchwinner agierte unser Tormann Alan Ömer, der in der letzten Minute einen Elfmeter der Gäste parierte. Klasse Jungs!

U12 4:0 SV Telfs
Tore: Palta 2x, Nadiri, Cacic

Eine richtig starke Mannschaftsleistung bot auch unsere U12. Die Gäste hatten zwar mehr Spielanteile, doch unsere Jungs schossen die Tore. Gratulation an das gesamte Team!

U10 1:1 SPG Lechtal
Schaich Elias traf für unsere Kicker der U10. Ein Sieg wäre auf Grund der Chancen möglich gewesen, aber es wollte einfach nicht sein. Das nächste Mal klappt es besser. Die Jungs boten ein tolles Match!

Schreiben Sie uns Ihre Meinung

Regeln: Wir freuen uns auf Ihr Feedback, sein Sie jedoch respektvoll und bleiben Sie beim Thema. Wir behalten uns das Recht vor profane, belästigende und missbräuchliche Kommentare, sowie unerlaubte Werbung (Spam) zu löschen und Wiederholungstäter zu blockieren.