FC Lechaschau

Willkommen beim Fussballclub Lechaschau!

Wir freuen uns sehr, dass Sie den Weg zur unserer Webpräsenz gefunden haben. Auf diesen Seiten präsentieren wir Ihnen die neuesten Ereignisse rund um den Fußballclub Lechaschau.

Noch spannender als auf diesen Seiten zu surfen, ist es uns Live im Stadion zu erleben! Besuchen Sie uns daher bei einem unserer nächsten spannenden Heimspiele in der Lecharena.

Mäßiger Saisonsstart der KM

Donnerstag, der 12.04.2012

 

Mit einem 14-Mannkader trat die Kampfmannschaft des FC-Lechaschau gegen die Heimmannschaft des FC-Karres an.
Schon beim Betreten des holprigen und kleinen Sportplatz „Wiesele“ setzte man schon auf ein Spiel mit mäßigem Niveau. Die Heimmannschaft begann sehr energisch und verhinderte so einen guten Spielaufbau der Gäste aus Lechaschau. So wurde der Ball zu lange gehalten und die Pässe erreichten selten den Anspielpartner. Aus einem Einwurf der Lechaschauer in Minute 37. gelang aus dem Nichts der Führungstreffer für Karres. Kurz danach konnte Petz Ritschi durch eine Glanzparade noch das 2:0 verhindern. Halbzeitstand 1:0. Trainer Mantl Jack schickte nach taktischer Besprechung die Startelf wieder in die zweite Spielhälfte. Nun spielte man nur noch in der gegnerischen Spielhälfte und Karres wurde durch den einen und anderen Konter nicht mehr sehr gefährlich. Durch die Einwechslung von Umut Kibar wurde das Lechaschauer Mittelfeld etwas ruhiger und die Pässe kamen wieder gezielt an. In Spielminute 70. wurde der erst sechzehnjährige Sandro Hoheneder eingewechselt der gleich auf seiner Seite für gehörigen Wirbel sorgte und die Heimmannschaft dadurch in die Enge trieb. In Spielminute 76. Freistoß für LA von der Mittellinie in den Sechzehner wo Pati Likar sich gegen zwei Spieler durchsetzte und den längst verdienten Ausgleich erzielte. Karres protestierte wegen Abseits aber der Schiri gab das Tor zu Recht. In der Folge brach Sandro in der Mitte in den Sechzehner durch und wurde von einem Verteidiger der Heimischen zu Fall gebracht doch der Elfmeterpfiff blieb aus. Endstand 1 : 1.
Fazit: Nach Kampfbetonter ersten Hälfte konnte sich Lechaschau in der zweiten Hälfte spielerisch besser durchsetzen.

Kader: Petz Richard, Mutschlechner Alexander ( Kibar Umut), Schmidhofer Philipp, Witting Bernhard, Besliu Pascal-Julian(Hoheneder Sandro), Specht Tobias, Cacic Marijo, Eberle Wolfgang, Bartel Andreas, Likar Patrick, Kocak Emrah,
EB: Ruhi Ekinci

Schreiben Sie uns Ihre Meinung

Regeln: Wir freuen uns auf Ihr Feedback, sein Sie jedoch respektvoll und bleiben Sie beim Thema. Wir behalten uns das Recht vor profane, belästigende und missbräuchliche Kommentare, sowie unerlaubte Werbung (Spam) zu löschen und Wiederholungstäter zu blockieren.