FC Lechaschau

Willkommen beim Fussballclub Lechaschau!

Wir freuen uns sehr, dass Sie den Weg zu unserer Webpräsenz gefunden haben. Auf diesen Seiten präsentieren wir Ihnen die neuesten Ereignisse rund um den Fußballclub Lechaschau.

Noch spannender als auf diesen Seiten zu surfen, ist es uns Live im Stadion zu erleben! Besuchen Sie uns daher bei einem unserer nächsten spannenden Heimspiele in der Lecharena.

Rückblick Saison 2018/19

Montag, der 24.06.2019

Die folgenden Zeilen sollen euch einen Überblick zur abgelaufenen Saison geben.

KM
Nach dem Abstieg aus der 1. Klasse West und den vielen Abgängen, war es das Ziel eine Mannschaft zu stellen und Spaß am Kicken zu haben. Speziell im Herbst zahlte das Team sehr viel Lehrgeld und musste bittere Momente verkraften. Die Kameradschaft blühte jedoch in diesem Saisonabschnitt richtig auf und es entstand eine Einheit getreu dem Motto „Elf Freunde müsst ihr sein“. Als wir im Frühjahr einige Heimkehrer wieder begrüßen durften, wurden auch teilweise am Rasen gezaubert. Schlussendlich verabschieden wir uns aber auf Tabellenplatz 10 mit 13 Punkten (4x Sieg, 1x Unentschieden). Im Sommer greifen wir wieder an und wollen es in der neuen Saison natürlich besser machen!

Damen
Das erklärte Ziel – der Aufstieg – wurde leider knapp verpasst. Die Mädels glänzten speziell vor heimischer Kulisse mit grandiosen Spielen, wie z.B. dem Sieg über den SK Wilten. Die Spiele am Samstag um 20:00 Uhr sind mittlerweile Kult und locken viele Zuseher an. In der neuen Saison gibt es keine Abgänge und eine Rückkehrerin. Somit ist alles für einen erneuten Anlauf in die höhere Klasse angerichtet.

Nachwuchs
Hier haben wir auf ganzer Linie überzeugt! Drei von vier Mannschaften, die in einem Wettbewerb agieren, haben sich den Meistertitel gegen ihre Mitstreiter gesichert. Wir gratulieren allen Teams und deren Betreuern, Eltern und Fans. Wir sind mächtig stolz auf euch!

U13 – Meister
U12 – Meister
U10 – ohne Tabelle
U8 – Bezirkssieger Gesamt bei den Turnieren

Lecharena 01.06.2019

Donnerstag, der 30.05.2019

15:00 Uhr U10 vs. Pitztal
17:30 Uhr KM vs. Pians/Strengen

Vor dem Spiel der KM wird unser langjähriger Kapitän Philipp Pippo Schmidhofer von seiner aktiven Fußballkarriere auf dem Rasen verabschiedet. Des Weiteren dürfen wir auch unseren fleißigen KM-Betreuer Klaus Hämmerle verabschieden.

Grandioser Lecharena-Supermatchday 3.0

Montag, der 27.05.2019

KM 3:2 SPG Silz/Mötz 1b
Tore: Gruber (2), Hoheneder

Nach einer starken Anfangsphase schaltete man nach ca. 15 Minuten einige Gänge zurück. Einschussmöglichkeiten gab es bis dahin genügend. Nun kamen auch die Gäste zu ihren Torchancen. Ein Abwehrfehler brachte die junge Truppe der Gäste mit 0:1 in Führung. In Minute 41 bediente Berger sehenswert Gruber, der kraftvoll zum 1:1 einschoss. Sekunden vor dem Pausenpfiff landete eine Freistoßgranate der Gäste zuerst am Pfosten und anschließend im heimischen Gehäuse. Somit ging es mit 1:2 in die Pause. Im zweiten Durchgang drückte die LA-Truppe nun aufs Gaspedal und erarbeitete sich einige Ausgleichschancen. Eine davon nützte abermals Gruber – 2:2! Kurz danach traf Hoheneder nach einem Tumult im Strafraum zur erstmaligen Führung. Etliche Chancen um das Spiel vorzeitig zu entscheiden wurden vergeben. Deshalb kam das Fohlenteam der SPG Silz/Mötz in den letzten Minuten gefährlich vor unser Tor. Der Kast blieb sauber – erster Heimsieg – drei Punkte – BRAVO!

Damen 9:1 SC Imst
U13 4:2 FC Tiroler Zugspitze
U10 5:3 SV Haiming A
U8 Turniersieger

Lecharena-Supermatchday 3.0 am 25.05.

Mittwoch, der 22.05.2019

Der Lecharena-Supermatchday 3.0 steht am Samstag bevor!

10:00 Uhr – U10 vs. Haiming
11:30 Uhr – U8 Turnier
15:00 Uhr – U13 vs. FC Tiroler Zugspitze
17:30 Uhr – KM vs. SPG Silz/Mötz 1b
20:00 Uhr – Damen vs. Imst

Wir zählen auf euch 😉

Rund um’s Wochenende

Sonntag, der 19.05.2019

Längenfeld 1:0 KM

ZUM HAARERAUFEN! Täglich grüßt das Murmeltier!
Wie in den Wochen zuvor konnte das Trainerteam Cacic/Höller auf diverse Spieler nicht zurückgreifen (Berger, Atak, Bartel, Fulop, Cihan, Jäger, Koch und Schock). Somit musste man mit nur 13 Spielern die lange Reise ins Ötztal antreten. Nach einem Eckball in Minute 10 gingen die Gastgeber prompt mit 1:0 in Führung. Danach startete die große Show. Gruber lupfte den Ball herrlich über den Tormann, doch der Ball kullerte von der Querlatte wieder zurück ins Geschehen. In der 65. Minute dann das Highlight: Nachdem Gruber nur mit einem Foul kurz vor dem gegnerischen Tormann gestoppt werden konnte, scheiterte er vom Punkt. Trenkwalder wollte den Nachschuss verwerten und wurde abermals im Strafraum gefoult. Den darauffolgenden Elfmeter (durch Stotter) parierte der Schlussmann aus Längenfeld wieder. In dieser Drangphase kam es noch härter: Trenkwalder setzte kurz darauf einen Freistoß an den Pfosten. In der Schlussphase scheiterte Trenkwalder im 1 vs. 1 gegen den Tormann.

Fazit: Trotz enormen Aufwand konnte sich das Team nicht mit Punkten belohnen. Ein Fußballspiel, das alles bot. Einziger Wehrmutstropfen war das harte Einsteigen von hinten gegen Ali „Hussi“ Hussaini, der mit Elefantenfuß und Bänderverletzung, länger ausfällt. Gute Besserung!

FC Paznaun 0:8 U13
SPG Lechtal 1:0 U12
SPG Mieminger Plateau 6:3 U10
U8 Turnier in Reutte