FC Lechaschau

Willkommen beim Fussballclub Lechaschau!

Wir freuen uns sehr, dass Sie den Weg zu unserer Webpräsenz gefunden haben. Auf diesen Seiten präsentieren wir Ihnen die neuesten Ereignisse rund um den Fußballclub Lechaschau.

Noch spannender als auf diesen Seiten zu surfen, ist es uns Live im Stadion zu erleben! Besuchen Sie uns daher bei einem unserer nächsten spannenden Heimspiele in der Lecharena.

JHV 2019: Neue Führungsspitze beim FC Lechaschau

Sonntag, der 03.02.2019

Am 01.02. fand die Jahreshauptversammlung des FC Lechaschaus statt. Unglaubliche 14 Jahre arbeitete Norman Wankmiller aktiv an der Spitze des Vereins als Obmann. Der gesamte Verein bedankt sich bei ihm für den unermüdlichen Einsatz. Neuer Obmann ist Philipp Schmidhofer, der bereits fast sein gesamtes Leben im Verein als Spieler und Vorstandsmitglied mitwirkt. Franz Stocker agiert als sein Stellvertreter. Die sportliche Leitung für die Kampfmannschaft und die Damen übernimmt Michael Schreieck mit seinem Stellvertreter Sandro Hoheneder. Marco Regensberger organisiert weiterhin den Spielbetrieb im Nachwuchsbereich. Den Posten als Kassier besetzt ein ehemaliger FCL-Kicker: Alexander Dreier. Seine Stellvertreter sind Thomas Witting und Martin Hellensteiner. Als Schriftführerin ist Christina Weirather und für die Medien Andreas Bartel zuständig. Der neue Vorstand hat bereits mit vollem Tatendrang die Arbeit aufgenommen. Am 23.2. findet im VZ Breitenwang der Rock ´n Ball mit der Kultband Chevy 57 statt. Tickets im Vorverkauf sind in der Optik Gundolf erhältlich.

ROCK ‚N‘ BALL

Samstag, der 12.01.2019

COME ON LETS TWIST AGAIN

Die Rock ’n‘ Roll Herzen schlagen bei unserem heurigen Ball höher. Seid dabei und verwandelt gemeinsam mit der bekannten Band „Chevy 57“ diesen Ball in eine unvergessliche Partynacht.

LIKE YOU DID LAST YEAR

Zusätzlich sorgt ein gratis Nachttaxis für euren sicheren Heimweg. Kartenvorverkauf in der Optik Gundolf. Tischreservierungen sind unter 0676/9482712 erwünscht. Einlass ab 19:30 Uhr. Eintritt ab 16 Jahren (Ausweiskontrolle).

Weitere Infos auch unter Facebook: FC Lechaschau

Ergebnisse letzter Spieltag

Montag, der 29.10.2018

SPG Pians/Strengen 1:1 KM
Tor: Abdikani Freeman

Mit dem aller letzten Aufgebot fuhr unsere KM nach Pians. Durch den Ausfall von Kapitän und Tormann Koch, debütierte Simon „die Katze“ Kätzler erstmals nach seiner schweren Knieverletzung im Gehäuse. Kurz nach Anpfiff konnte unsere Elf sofort einen Lattenschuss verzeichnen. Wenige Minuten später traf Freeman zum 0:1. Hinten stand man sicher und vorne setzte man stets gefährliche Nadelstiche. Nach dem Seitenwechsel hatte man Chancen auf 0:2 zu erhöhen. Leider wurden zwei hochkarätige Möglichkeiten nicht verwertet. Da man keinen Auswechselspieler zur Verfügung hatte, schwanden zunehmend die Kräfte. Durch einen Strafstoß gelang den Hausherren der Ausgleich. Speziell die Nr. 9 der Heimelf zeigte sich im gesamten Spiel als redewütiger Zeitgenosse. Am Ende trennen wir uns durch eine kämpferische Glanzleistung mit 1:1.

Damen 2:7 SPG Schwoich/Wildschönau
Tore: Beirer, Lausecker

Im Cup mussten sich unsere Mädels dem starken Gegner aus dem Unterland geschlagen geben.

SC Imst 1:0 U13

Trotz einigen Ausfällen, musste sich das Team nur knapp geschlagen geben.
Pitztal 0:3 U13
Besser klappte es am Sonntag. Die Truppe entführte verdient 3 Punkte aus dem Pitztal.

Pitztal 3:5 U10
Auch unsere wilden Jungen holten sich durch eine starke Leistung 3 weitere Punkte vor der Winterpause.

Wir verabschieden uns nun in die Winterpause und bedanken uns bei allen Spielern, Trainern, Funktionären und natürlich bei unseren Fans. Wir sehen uns 2019 wieder!

Ergebnisse vom letzten Super-Samstag in der Lecharena

Dienstag, der 23.10.2018

KM 2:3 FC Vils 1b
Tore: Hoheneder, Berger

Die Personalsorgen von letzter Woche lichteten sich durch die Rückkehr von Berger und Mutschlechner, sowie mit der frisch von der Sommersaison in Seefeld kommenden Tormaschine Sandro Honi Hoheneder. Die gut besetzte Fohlen Truppe aus Vils kontrollierte zu Beginn das Geschehen, kam aber nicht zu zwingenden Chancen. Nach knapp einer halben Stunde setzten sich die Gäste über den linken Flügel durch und bedienten einen Spieler per Stanglpass zum 0:1. Nach dem Seitenwechsel erhöhte Vils prompt auf 0:2. Das 0:3 entstand aus einer sehr strittigen Situation, die so ziemlich die gesamte Zuschauerkulisse zum Grübeln brachte. In der 78. Minute gelang Sandro Hoheneder im Brüder-Duell gegen Marco (Tormann Vils 1b) der Anschlusstreffer zum 1:3. Wenige Minuten später hämmerte Berger die Kugel unhaltbar ins Kreuzeck. Nun brachen alle Dämme und der FCL drückte auf den Ausgleich. In der 96. Minute setzte Bosnjak einen Freistoß nur Zentimeter neben die Latte. Schluss – Aus – 2:3. In einer fair geführten Partie setzen sich die Gäste aus Vils knapp mit 2:3 durch – Gratulation.

Damen 6:1 SPG Oberes Gericht
Trotz frühem Rückstand drehten die Ladys mächtig auf und schenkten der SPG Oberes Gericht 6 Stück ein. Ein ungefährdeter Sieg.

U13 1:3 SPG Haiming/Oetz
Lange stand es 1:2 und die Heimmannschaft drückte auf den Ausgleichtreffer. Dieser gelang nicht und die Gäste erhöhten in den Schlussminuten auf 1:3. Schade!

U8 Turnier
3 Siege und eine Niederlage – somit wurde die Herbstmeisterschaft gesichert. Super!

Super-Samstag in der Lecharena

Sonntag, der 14.10.2018

20.10.2018:

13:45 Uhr, U10 vs. SPG Pians/Strengen
15:30 Uhr, U13 vs. SPG Haiming/Oetz
17:30 Uhr, KM vs. FC Vils 1b
20:00 Uhr, Damen vs. SPG Oberes Gericht

Seid dabei und feuert unsere Kicker an!