FC Lechaschau

Willkommen beim Fussballclub Lechaschau!

Wir freuen uns sehr, dass Sie den Weg zur unserer Webpräsenz gefunden haben. Auf diesen Seiten präsentieren wir Ihnen die neuesten Ereignisse rund um den Fußballclub Lechaschau.

Noch spannender als auf diesen Seiten zu surfen, ist es uns Live im Stadion zu erleben! Besuchen Sie uns daher bei einem unserer nächsten spannenden Heimspiele in der Lecharena.

Anschluss an Tabellenspitze gewahrt

Montag, der 24.09.2012

Mit einem 3:2 Sieg gegen den SV Pfunds hat unsere Kampfmannschaft wieder Boden zur Tabellenspitze gut gemacht.

Pfunds zeigte sich mit neuem Trainer und einer veränderten Mannschaft  um einiges engagierter als am Wochenende, unsere Mannschaft trat ebenfalls etwas verändert an. Trainer Bernhard Mantl brachte den wieder genesenen Thomas Singer von Beginn an, Patrick Likar war nach seiner Sperre auch vom Anpfiff an dabei. Das Vertrauen sollte belohnt werden, nach dem 1:0 durch Sandro Hoheneder traf Patrick Likar durch einen sehenswerten Freistoss zum 2:0. Nach dem zwischenzeitlichen Ausgleich der Pfundser war es Thomas Singer der in der 87. Minute zum vielumjubelten 3:2 traf – ein Comeback nach Maß!

Bereits am Samstag geht es weiter im Programm, unsere Mannschaft trifft auswärts auf den SV Pians, Anpiff ist am Samstag um 18:30 Uhr, geleitet wird das Spiel von SR Ulus Mustafa aus Innsbruck, ASS1 Hubert Peham.

Pellegrini Karl

Das war ein Zittersieg.
Lechaschau schnell in Führung gegangen,durch zwei schöne Tore,durch Eigenfehler in der Hintermannschaft,bauen wir den Gegner imer wieder auf.
Pfunds war an diesem Abend die unglücklichere Mannschaft,Lechaschau hat in der 2 Halbzeit schlecht gespielt,aber eine Fussballer Weisheit sagt lieber drei Punkte als schön gespielt zu haben und dann doch verieren.

Antworten

Schreiben Sie uns Ihre Meinung

Regeln: Wir freuen uns auf Ihr Feedback, sein Sie jedoch respektvoll und bleiben Sie beim Thema. Wir behalten uns das Recht vor profane, belästigende und missbräuchliche Kommentare, sowie unerlaubte Werbung (Spam) zu löschen und Wiederholungstäter zu blockieren.