FC Lechaschau

Willkommen beim Fussballclub Lechaschau!

Wir freuen uns sehr, dass Sie den Weg zur unserer Webpräsenz gefunden haben. Auf diesen Seiten präsentieren wir Ihnen die neuesten Ereignisse rund um den Fußballclub Lechaschau.

Noch spannender als auf diesen Seiten zu surfen, ist es uns Live im Stadion zu erleben! Besuchen Sie uns daher bei einem unserer nächsten spannenden Heimspiele in der Lecharena.

FC-Lechaschau siegt verdient gegen FC.Fliess mit 1:2 (1:1) Toren

Sonntag, der 10.08.2014

Mantl Elf siegt verdient mit 1:2 Toren !!!!!

Torschützen: Petar Pasalic,Björn Pellegrini

Pasalic Petar   Pellegrini Björn

Kampfmannschaft gewinnt Auftaktspiel auswärts gegen Fliess mit 1:2 (Hz. 1:1)

Nach einer mäßigen Vorbereitung bedingt durch viele Urlauber und teils verletzte Spieler, fuhr man mit gemischten Gefühlen nach Fliess. Zudem hatte man gegen Fliess die beiden letzten Partien verloren.

Hochkonzentriert ging Lechaschau ins Spiel, die den Gegner und das Spiel kontrollierten und sich eine Feldüberlegenheit erspielten. Das zeigt auch, das Fliess nur eine Torchance in der ersten Halbzeit hatte, die vom letztjährigen Torschützenkönig Rotter Matthias eiskalt ausgenützt und in Min. 16 zum 1:0 verwandelt wurde.

Die Gäste ließen sich aber durch diesen Gegentreffer nicht verunsichern, das Gegenteil war der Fall. Mit noch mehr Druck auf den Gegner, kam Lechaschau zu Chancen, die leider knapp von Pasalic P., Singer Th., Schock F., vergeben wurden.

In Min. 36 der hochverdiente Ausgleich von Pasalic P., der nach einem Solo diagonal über den halben Platz auch den gegnerischen Torwart aussteigen lässt und zum 1:1 ausgleicht. Kurz vor dem Halbzeitpfiff noch eine Großchance.  Nach einer schönen Kombination eingeleitet von Bartel A., die Besliu P., alleinstehend vor dem Torwart nicht nützten konnte.

Nach Anpfiff zur zweiten Spielhälfte hatte nun zunächst Fliess mit 2 Halbchancen auf sich aufmerksam gemacht und Lechaschau,  die noch nicht im Spiel waren in Verlegenheit gebracht.

Aber mit Fortdauer des Spiels, kam Lechaschau durch Singer Th., Besliu P., und Bartel A. der an diesem Tag zum besten Spieler am Platz avancierte. All diese Chancen hätten das Spiel schon längst entscheiden müssen. In dieser Phase konnte sich der heimische Torwart mehrmals mit Paraden auszeichnen.

In Min. 87 die Entscheidung zu Gunsten für Lechaschau. Die zuvor eingewechselten Spieler, Pellegrini Bj. und Elota I. die nach einer schönen Kombination eingeleitet von Elota I., mit einem Stangelpass von Likar P. zum 1:2 verwerten konnte und somit Lechaschau diesen wichtigen Auswärtssieg sicherte.

Fazit : ein verdienter Sieg für Lechaschau, die das Match , spielerisch, taktisch und diszipliniert verdient gewonnen haben. Der gesamten Mannschaft gebührt ein großes Lob.

Lechaschau spielte in folgender Aufstellung: Posch, Eberle (Pellegrini), Schock, Löffler, Schmidhofer, Pasalic, Bartel, Besliu (Elota), Likar, Gruber, Singer

Tabellenstand:

Herbst 1.Runde

Schreiben Sie uns Ihre Meinung

Regeln: Wir freuen uns auf Ihr Feedback, sein Sie jedoch respektvoll und bleiben Sie beim Thema. Wir behalten uns das Recht vor profane, belästigende und missbräuchliche Kommentare, sowie unerlaubte Werbung (Spam) zu löschen und Wiederholungstäter zu blockieren.