FC Lechaschau

Willkommen beim Fussballclub Lechaschau!

Wir freuen uns sehr, dass Sie den Weg zur unserer Webpräsenz gefunden haben. Auf diesen Seiten präsentieren wir Ihnen die neuesten Ereignisse rund um den Fußballclub Lechaschau.

Noch spannender als auf diesen Seiten zu surfen, ist es uns Live im Stadion zu erleben! Besuchen Sie uns daher bei einem unserer nächsten spannenden Heimspiele in der Lecharena.

Interview mit dem Neuzugang

Dienstag, der 01.08.2017

Hallo Michi! Oder wie wirst du eigentlich genannt?

Michi ist die gängigste Bezeichnung. Trenki und in letzter Zeit Mitch (Anm. Red.: Stichwort Baywatch) kommen auch häufig vor.

 

Warum hast du dich für den FCL entschieden?

Weil großes Potenzial in der Truppe steckt, die einiges an Luft nach oben hat. Man merkt zwar derzeit noch ein paar Abstimmungsfehler, aber das ist bei so vielen Neuzugängen ein normaler Prozess. Zusätzlich bin ich ja auch ein Lechaschauer von Kindesbeinen an. Ich habe hier den ganzen Nachwuchs durchlaufen. Mein Opa ist sogar der Gründer vom Zweigverein Fußball.

 

Wo fühlst du dich am Platz am wohlsten?

Am liebsten spiele ich im Zentrum. Ich möchte immer das Spiel lenken und so schnell wie möglich im Geschehen eingreifen.

 

Was sind deine Erwartungen für die kommende Saison?

Mit der neuen Truppe ist eine Prognose ziemlich schwer. Aber Ziel ist es natürlich, so viele Spiele wie möglich zu gewinnen. Mir persönlich ist auch wichtig, dass wir als Mannschaft auftreten.

 

Wo liegen deine Stärken bzw. wo siehst du noch Aufholbedarf?

Meine Stärken sind sicher die universellen Einsatzmöglichkeiten, mein Teamplayerverhalten und das Passspiel. Konditionell muss ich mich auch nicht verstecken. Mein Schwachpunkt ist der linke Fuß, den ich eigentlich nur zum Stehen verwende. Öfters bin ich auch zu schnell aufbrausend bei Schiedsrichterentscheidungen. Da muss ich noch dran arbeiten.

 

Wer ist dein Lieblingsspieler bzw. deine Lieblingsmannschaft?

Der Spielstil von Thiago Alcantara gefällt mir richtig gut. Da ich auch im FC Bayern Fanclub Außerfern bin, stellt sich die Frage über meine Lieblingsmannschaft nicht 😉

 

Vielen Dank für das Interview und einen guten Start in die Saison!

Schreiben Sie uns Ihre Meinung

Regeln: Wir freuen uns auf Ihr Feedback, sein Sie jedoch respektvoll und bleiben Sie beim Thema. Wir behalten uns das Recht vor profane, belästigende und missbräuchliche Kommentare, sowie unerlaubte Werbung (Spam) zu löschen und Wiederholungstäter zu blockieren.